“Wie ein voller Obstkorb”: Im Gegensatz zum klassischen Gin tritt bei fruchtigem Gin die Wacholdernote in den Hintergrund. Es dominieren herrliche Botanicals von Früchten wie Blaubeeren, Himbeeren und Brombeeren, die ein sommerliches Feeling aufkommen lassen. Vor allem an warmen Tagen und Nächten ist ein fruchtiger Gin & Tonic das ideale Getränk für den Garten, die Terrasse oder den Balkon. Entdecke unsere hochwertige Auswahl fruchtiger Gin-Sorten und kreiere erfrischende Getränke für den Sommer.

Quarantini Dry Gin Freisteller

Quarantini - Social Dry Gin

€29,90
€59,80 / l
Woodland Dry Gin Freisteller

Woodland Sauerland Dry Gin

€40,90
€81,80 / l
Brockmans Premium Gin Freisteller
Ausgetrunken

Brockmans Premium Gin

1 Bewertung
€37,90
€54,14 / l
Twelve Keys Dry Gin Freisteller

Twelve Keys Gin

€47,90
€68,43 / l
Rubus Gin Freisteller
Ausgetrunken

Rubus Gin

€34,90
€69,80 / l
Wild Island High Croft Freisteller
Ausgetrunken

Wild Island Botanic Gin "High Croft"

€39,90
€57,00 / l
Woodland Pink Gin Freisteller

Woodland Pink Gin

€44,90
€89,80 / l

Häufig gestellte Fragen

Welcher Gin ist süß?

Gin, der zu den drei Hauptsorten Dry Gin, London Dry Gin und Distilled Gin gehört, ist nicht wirklich süß, da zusätzlicher Zucker entweder komplett untersagt oder die Menge streng reguliert ist. In fruchtigen Gins ist der Wacholder nicht so dominant, sondern Früchte wie verschiedene Beeren. Diese Produkte sind nicht sehr herb, allerdings auch nicht wirklich süß. Wer einen süßen Gin sucht, wird bei der inoffiziellen Old Tom Gin-Sorte fündig. Hierbei handelt es sich um den Vorgänger des heutigen Gins. Zu Beginn der Gin Produktion war die Spirituose wegen ihres Aromas und starken Alkohols schwer zu genießen. Daher wurde das Getränk mit Zucker versetzt. Old Tom Gin ist besonders in der Barszene in London sehr beliebt.

Mit welchen Früchten wird fruchtiger Gin hergestellt?

Bei der Herstellung von fruchtigem Gin dominieren meist unterschiedliche Beeren wie Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Stachelbeeren und Zitrusfrüchte. Aber auch Früchte wie Quitten, Papaya, Feigen, Aprikosen und Apfel können zum Einsatz kommen.

Welche Gin-Sorten sind die besten?

Welche Gin-Sorte die beste ist, lässt sich pauschal nicht beantworten, denn es kommt auch auf den persönlichen Geschmack und den Hersteller an. Die beliebtesten Sorten weltweit sind der Dry Gin und der London Dry Gin, der Distilled Gin gilt durch sein Herstellungsverfahren als besonders hochwertig. Einen guten Gin erkennst du auch am Geschmack. Du solltest den Wacholder herausschmecken können und er muss in einem harmonischen Gleichgewicht zu den restlichen Botanicals stehen. Beim Probieren nimmst du einen sanften Geschmack und ein Gefühl von Wärme wahr. Im Abgang ist ein guter Gin sauber und nicht aufdringlich.

Welcher ist der beliebteste Gin?

Hier kommt es darauf an, welche Art von Gin du suchst. Der beliebteste Gin in unserem Sortiment ist der Le Tribute Gin, ein Dry Gin, bei dem der Zitrus-Geschmack dominiert. Unser populärster fruchtiger Gin ist der Twelve Keys Gin.

Falls du dir nicht sicher bist, welcher Artikel der Richtige für dich ist, kannst du uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns darauf, dir bei deiner Gin-Wahl helfen zu dürfen.

Fruchtigen Gin bei Genussmeister Berlin kaufen

Während Gin in den 1980er und 1990er-Jahren kaum Beachtung fand, kam mit dem neuen Jahrtausend das Gin-Fieber zurück. Neuartige Spirituosen erscheinen auf dem Markt und Gin-Fans sind immer auf der Suche nach dem besten Produkt. Egal ob für einen aromatischen Cocktail oder einen sommerlichen Longdrink, fruchtiger Gin begeistert mit seinen schönen Aromen. Wenn du einen echten Hingucker suchst, empfehlen wir dir unseren Woodland Pink Gin, der nicht nur durch seine betörenden Noten von Zitrus, Wacholder, Himbeeren und Pink Grapefruit überzeugt, sondern auch mit seiner knalligen pinken Farbe. Ein schön fruchtiger London Dry Gin aus unserem Sortiment ist der Rubus Gin. Beeren wie Himbeere, Stachelbeere und eine frische Zitrusnote dominieren den Geschmack. Gemischt mit Tonic Water erhältst du einen herrlichen Gin & Tonic, der überhaupt nicht bitter ist.

So mischst du fruchtige Gin & Tonics richtig

Vor allem an warmen Sommerabenden ist ein Gin & Tonic das ideale Getränk. Doch welches Tonic Water eignet sich am besten und was nimmt man zum Garnieren? Wir zeigen dir, wie du mit drei fruchtigen Gins herrliche Longdrinks mischt:

Wild Island Botanic Gin “High Croft”: Diesen schottischen Gin paarst du mit Fever Tree Indian Tonic Water, das dem Geschmack Raum zum Entfalten gibt. Als Garnitur eignen sich frische Brombeeren oder ein Stück roter Apfel.

Brockmans Premium Gin: Als Tonic Water empfehlen wir Fever Tree Premium Dry. Zum Unterstreichen des beerigen Charakters kannst du dein Glas mit unterschiedlichen Beeren füllen. Etwas spritziger wird es mit einer Orangen- oder Grapefruitzeste.

Twelve Keys Gin: Zum Mischen nimmst du Fever Tree Indian Tonic Water als Garnish passen frische Feigenstücke und Kaffeebohnen.