“Wie eine duftende Blumenwiese im Frühling”: Floraler Gin besticht mit herrlichen Blütenaromen wie Lavendel, Rosen und Holunder. Die Hersteller experimentieren mit unterschiedlichen blumigen Botanicals und lassen die klassische Wacholdernote in den Hintergrund rücken. Mit ihrem weichen und abgerundeten Geschmack lässt sich diese angesagte Gin-Sorte sehr gut pur oder als Gin & Tonic trinken. Entdecke in unserem Genussmeister Berlin Online Shop unser hochwertiges florales Gin-Angebot und hole dir den herrlichen Blüten-Duft ins Glas.

Alkkemist Gin - Genussmeister Berlin

Alkkemist Gin

€42,90
€61,29 / l
Deux Frères Dry Gin - Genussmeister Berlin

Deux Frères Dry Gin

1 Bewertung
€39,90
€79,80 / l
GANS Gin - Genussmeister Berlin

GANS Gin

1 Bewertung
€39,90
€79,80 / l
G'Vine Nouaison Gin - Genussmeister Berlin
Ausgetrunken

G'Vine Nouaison Gin

1 Bewertung
€39,90
€57,00 / l
Silent Pool Gin - Genussmeister Berlin
Ausgetrunken

Silent Pool Gin

€39,90
€57,00 / l

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein floraler Gin?

Ein floraler Gin besticht durch seine blumigen Botanicals wie Lavendel, Holunder und Rosen. Bei dieser Gin-Kategorie tritt die sonst dominante Wacholdernote in den Hintergrund und andere Komponenten dominieren im Geschmack und bei den Aromen. Florale Gins sind besonders weich und abgerundet und lassen sich gut pur trinken. Häufig werden florale Gins auch als New Western Dry Gins bezeichnet, jedoch umfasst diese Kategorie auch andere ausgefallene Gins.

Welche vier Gin-Stile gibt es?

Bei der Produktion gibt es drei offizielle Sorten, die durch bestimmte Vorgaben gesetzlich geregelt sind. Diese sind Dry Gin, London Dry Gin und Distilled Gin. Diese Sorten müssen einen Alkoholgehalt von mindestens 37,5 % besitzen, auf der Basis von Agraralkohol destilliert sein und eine Wacholdernote vorweisen. Sloe Gin wird häufig zu den offiziellen Sorten mitgezählt, hat aber einen niedrigeren Alkoholgehalt und ist daher streng genommen ein Likör. Neben den drei Hauptsorten gibt es auch viele inoffizielle Sorten, die keinen strengen Vorlagen unterliegen. Zu denen zählen unter anderen der New Western Dry Gin, Old Tom Gin und Barrel aged Gin. Was ist der beste Gin der Welt?

Was ist der beste Gin der Welt?

Welcher der weltweit beste Gin ist, lässt sich pauschal nicht beantworten, da die Meinungen unterschiedlich sind und man sich über Geschmack bekannterweise nicht streiten kann. Ein guter Gin entsteht mit hochwertigen Inhaltsstoffen, vom Alkohol bis hin zu den verschiedenen Botanicals. Der beliebteste florale Gin in unserem Online Shop ist derzeit der Gans Gin.

Welche Arten von Gin gibt es?

Neben dem klassischen Gin mit seiner dominanten Wacholderkomponente gibt es noch zahlreiche weitere Gin-Arten, bei denen andere Botanicals dominieren. Diese sind fruchtige Gins, florale Gins, zitrus Gins und außergewöhnliche Gins. In unserem Online Shop kannst du dir in den einzelnen Kategorien einen Überblick verschaffen.

Floralen Gin bei Genussmeister Berlin kaufen

Pur, als erfrischenden Longdrink oder für einen schmackhaften Cocktail: Florale Gins kannst du auf unterschiedliche Art und Weise genießen. Einer unserer Bestseller ist der leckere Gans Gin aus Brandenburg. Besonders blumig, frisch und fruchtig überzeugt diese Spirituose mit dem Zusammenspiel ihrer 12 regionalen Botanicals, die sogar Bio-zertifiziert sind. Falls du einen echten Hingucker möchtest, bekommst du mit dem Deux Frères Dry Gin ein einzigartiges Getränk, das sogar die Farbe ändert! Pur strahlt der Gin in kräftigem Blau, gibst du Tonic dazu, wechselt die Farbe über Lila zu einem zarten Rosa. Oder bist du auf der Suche nach etwas ganz Besonderem? Der limitierte Alkkemist Gin wird nur 12 Mal im Jahr bei Vollmond destilliert. 21 ausgewählte Botanicals erzeugen einen frischen Duft mit floralen Aromen.

Diese Botanicals dominieren in floralen Gins

Jeder liebt den herrlichen Geruch von Blumen und florale Gins sind mit ihrem weichen Geschmack und blumigen Aromen sehr gefragt. Hier erfährst du, welche Blumen und Blüten als Botanicals am häufigsten eingesetzt werden und was sie ausmacht.

Lavendel: Gibt dem Gin weniger eine blumige Note, sondern eher einen herb-würzigen Akzent. 

Holunder: Die lieblichen Holunderblüten haben einen intensiven und süßlichen Geschmack. Als Zutat für Gin-Cocktails und als Garnitur sind sie sehr bekannt, als Botanical werden sie erst in den letzten Jahren vermehrt eingesetzt.

Rosen: Die Rose hat ein vielschichtiges Aroma, sie ist harmonisch, blumig, intensiv und gleichzeitig frisch. Diese Blume rundet einen Gin sehr gut ab.

Orangenblüten: Zart und blumig, im Gegensatz zur Frucht bringen diese Blumen einen Hauch von Vanille in den Gin.